Kurzbiografie Prof. Dr. J.-Matthias Graf von der Schulenburg

Prof. Dr. J.-Matthias Graf von der SchulenburgProf. Dr. J.-Matthias Graf von der Schulenburg, Jahrgang 1950, ist Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre und Direktor des Instituts für Versicherungsbetriebslehre an der Leibniz Universität Hannover. Außerdem leitet er die Forschungsstelle für Gesundheitsökonomie und Gesundheitssystemforschung. Nach dem Studium in Göttingen war er wissenschaftlicher Assistent am Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen der Universität München, an der er auch promovierte und habilitierte. Nach einem einjährigen Forschungsaufenthalt an der Universität Princeton ging er an das Wissenschaftszentrum Berlin, wo er die Leitung des Internationalen Instituts für Management übernahm. Prof. Dr. Graf von der Schulenburg ist neben seiner industrieökonomischen und versicherungswirtschaftlichen Forschung auch für seine gesundheitsökonomischen Untersuchungen bekannt, die sich nicht zuletzt in einer Vielzahl von Buchveröffentlichungen niederschlagen. Darüber hinaus war und ist er Mitherausgeber vieler Zeitschriften. Er ist Mitbegründer des Aufbaustudiengangs Bevölkerungsmedizin und Gesundheitswesen in Hannover und Mitglied des Vorstands des Norddeutschen Forschungsverbundes Public Health.